Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL)

 

Pressekontakt

Inga Beißwänger


Auf dem Heidenberg 19
50735 Köln

Telefon: 0221 16837167
presse@vfll.de

 

 

 

Pressemitteilungen

Der VFLL in den Medien

Was macht den Börsenverein attraktiv für die freien Lektoren?

Der Lektorenverband VFLL hat eine korporative Mitgliedschaft mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels vereinbart. Christiane Kauer beantwortet auf boersenblatt.net die Sonntagsfrage: „Was macht den Börsenverein attraktiv für die freien Lektoren?“
Zur Sonntagsfrage

Neue Kunden, neue Dienstleistungen

Das Online-Lektorenverzeichnis des VFLL wächst beständig. Im Interview mit dem buchreport erläutert Herwig Frenzel vom IT-Team die Idee. Auch über neue Arbeitsfelder sprach er mit dem Fachblatt.
Zum Interview

Verlage und freie Lektoren – passt das (noch) zusammen?
Drei im Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren organisierte Text-Profis warnen die Verlage, denen die guten Lektoren abhandenkommen könnten.
Indie Publishing, 16. Dezember 2015

Lesen, prüfen, überarbeiten
Zwei Bad Vilbeler Lektorinnen sind im Bundesvorstand ihres Berufsverbandes.

Frankfurter Rundschau, 15. Januar 2015

Traumjob auf Papier und Display
Gleich zwei Bad Vilbeler Lektorinnen wurden in den Bundesvorstand ihres Berufsverbands gewählt. Christiane Kauer und Ute Gräber-Seißinger berichten, wie sich ihr Berufsbild rasant wandelt und vor welchen Herausforderungen Lektoren stehen.

Frankfurter Neue Presse, 4. Dezember 2014

Interessenvertretung, Fortbildung, Treffpunkt
Der Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL) bietet seinen Mitgliedern ein starkes Netzwerk. Hier finden sie Kontakt, Austausch, Fortbildung und Vertretung ihres Berufsstandes nach außen.

Börsenblatt, 13. März 2014

Wie Banken Freiberufler benachteiligen

Millionen Menschen arbeiten in Deutschland als Freiberufler. Viele verdienen gut – und dennoch verweigern ihnen Banken häufig Kredite oder günstige Konten.

Spiegel Online, 13. Februar 2014

Wozu ein Verhaltenskodex, Herr Frenzel?
Der Verband freier Lektoren hat jetzt einen Verhaltenskodex. Der 1. Vorsitzende des VFLL, Herwig Frenzel, zum Sinn eines solchen Dokuments.

Buchreport, 20. Februar 2013