Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL)

 

Satzung des VFLL

Ohne Satzung kein Verein. Das regelt das Bürgerliche Gesetzbuch. Neben der Pflicht gibt es aber auch noch die Kür: die Ausgestaltung. Denn die Satzung ist schließlich auch so etwas wie die grundlegende Verfassung eines Vereins. In der täglichen Arbeit muss man sie gewiss nicht ständig hervorholen, aber spätestens, wenn es zu Meinungsverschiedenheiten kommt, die sich nicht einfach lösen lassen, ist man froh, eine Satzung zu haben. Interessierte können sich hier die aktuelle Version als PDF laden.