Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL)

 

Autorenmanagement

Das Seminar versetzt Sie in die Lage, Autoren aktiv und verantwortungsvoll zu betreuen. Werkzeuge aus dem Projektmanagement und einfach umsetzbare Kommunikationstechniken ermöglichen es Ihnen, verbindlich zu planen und klare Absprachen zu treffen. Professionelles Konfliktmanagement versetzt Sie in die Lage, auch bei Differenzen mit Ihren Autoren souverän aufzutreten und zu handeln.

Termin: 26.–27.11.2018
Ort:
München
Referentin:
Irene Rumler, Tamara Trautner

Themen des Seminars:
Die eigene Rolle klären und abgrenzen Arbeitsabläufe gemeinsam mit Autoren planen

Autoren führen
Perspektivenwechsel und Wertschätzungskultur
Balance zwischen Verständnis für den Autor und Verlagsvorgaben

Textqualität sichern
 Autoren briefen
Feedback geben (v.a. zu problematischen Texten)

Termine sichern
Verbindlichkeit von Absprachen herstellen
Erfolgreich nachfassen, ohne zu „drängeln“

Kommunikations- und Konfliktmanagement
Konfliktprävention durch realistische Planung
Umgang mit Empfindlichkeiten bei schwierigen Autoren (z.B. Anfänger oder Koryphäen)
Proaktiver und konstruktiver Umgang mit Konflikten

Methoden im Seminar:
Methodischer Input, Gruppenarbeit, bei Bedarf Rollenspiel, Diskussion, Bearbeiten von Fallbeispielen aus dem Kreis der Teilnehmer

Zielgruppe des Seminars:
Mitarbeiter aus Lektorat und Redaktion sowie Quereinsteiger und Verlagsmitarbeiter, die die Zusammenarbeit und Kommunikation mit Autoren optimieren wollen.

Konditionen:
445,- EUR für Mitglieder des VFLL (Bitte geben Sie Ihre Mitgliedschaft bei der Anmeldung an).
668,- EUR für Freie Lektoren die nicht dem VFLL angehören

Weiterführende Infos und Anmeldung:
www.medien-akademie.de/seminarangebot/autorenmanagement/