Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL)

 

Mehr Service für Kunden und Mitglieder: Lektorenverband relauncht Online-Datenbank

18. Juni 2015

Der passende Lektor ist nur einen Klick entfernt: Der Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren e. V. (VFLL) hat eine neue Datenbank für die komfortable Suche nach Anbietern von Textdienstleistungen ins Netz gestellt.

Lektoren optimieren Texte. Inder neuen Lektoren-Datenbank auf www.lektoren.de präsentieren sich die Mitglieder des Verbands mit ihren vielfältigen Dienstleistungen im Bereich Text. Das Lektorenverzeichnis ist ein kostenfreier Service für Auftraggeber: Schnell findet hier jeder, vom Selfpublisher bis zum Wissenschaftler, vom Verlag bis zur Werbeagentur, »seinen« Lektor. Auftraggeber können unter www.lektoren.de in einer übersichtlich gestalteten Maske die gewünschte Dienstleistung abfragen und die Suche mit einem konkreten Sachgebiet weiter eingrenzen. Spezialkenntnisse oder ein bestimmtes Profil lassen sich über die Freitextsuche finden.

Die Arbeitsschwerpunkte freier Lektorinnen und Lektoren sind vielfältig: Schreiben/Texten, Übersetzen oder Producing sind nur einige der Dienstleistungen, die über das reine Lektorieren hinausgehen. Zu den zahlreichen Sachgebieten gehören neben der Belletristik Sach-und Fachtexte, Bildungsmedien, Unternehmens- und Verbandskommunikation oder Wissenschaft. Neben Printprodukten werden auch digitale Formate bearbeitet. Für die Mitglieder ist der Eintrag ins selbst editierbare VFLL-Verzeichnis www.lektoren.de kostenlos.

Informationen über den Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren:
Der Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren e. V. (VFLL) ist einer der größten Berufsverbände für Textdienstleistungen und Mitglied im Deutschen Kulturrat. Er wurde im Jahr 2000 gegründet. Der Lektorenverband ist Netzwerk, Veranstalter von Fortbildungen und berufliche Interessenvertretung. Seine Fachpublikation „Leitfaden Freies Lektorat“ ist in der 10. Auflage verfügbar. VFLL-Mitglieder treffen sich auf den Lektorentagen und bundesweit in elf Regionalgruppen. www.vfll.de

Folgen Sie uns online:
www.facebook.com/lektorenverband
www.twitter.com/lektorenverband
Blog: www.lektorenverband.de
Datenbank mit Profilen von Mitgliedern: www.lektoren.de

Pressekontakt:
Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL)
Inga Beißwänger (Pressereferentin)
Auf dem Heidenberg 19
50735 Köln
Tel.: 0221 168 37 167
Mobil: 0176 963 46 104
presse@vfll.de