Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL)

 

Grammatik – Genitiv und Kommasetzung bei Infinitivgruppen

Programm zum Download

Thema 1: Die Genitivregeln des Deutschen

Hinter den Unsicherheiten im Gebrauch des Genitivs stecken grammatische Regeln, genauer zwei Regelgruppen: die Regeln der Nominalgruppenflexion und Sichtbarkeitsregeln. Im Workshop wird gezeigt, wie sich diese Regeln auf die einzelnen Genitivkonstruktionen auswirken, ob Alternativen bestehen (oder nicht) und wie man mit der realen Varianz umgehen soll.

Thema 2: Kommasetzung bei Infinitivgruppen

Satzwertig oder nicht satzwertig, das ist die Kernfrage bei Infinitivkonstruktionen. Welches Komma eindeutig gesetzt oder nicht gesetzt wird und welches fakultativ ist, soll in diesem Themenkomplex gezeigt werden.

Format: Seminar/Workshop

Zielgruppe: Freie Lektorinnen/Lektoren

Voraussetzungen: keine

Programm:

Begrüßung und Einführung
Thema 1: Genitivregeln des Deutschen
Thema 2: Kommasetzung bei Infinitivgruppen
Diskussion und Fragen
Abschluss

Methoden: Vortrag, Diskussion, Übung

Referent: Prof. Dr. Dr. Peter Gallmann

Termin: Freitag, 15.11.2019, 10.00–18.00 Uhr

Ort: mainhaus Stadthotel Frankfurt https://mainhaus-frankfurt.de/ (Falls Übernachtung gewünscht, bitte direkt dort nachfragen)

Teilnahmegebühr (inkl. Verpflegung):
Bei 10–12 Personen: 165 Euro für Mitglieder*; 210 Euro für Nichtmitglieder
Bei 13–15 Personen: 145 Euro für Mitglieder*; 185 Euro für Nichtmitglieder
*(VFLL, VdÜ, BücherFrauen, io, Texterverband, Selfpublisher-Verband, Junge Verlagsmenschen, Aticom)

Im Kursbeitrag enthalten: Mineralwasser, Kaffeepause am Vor- und Nachmittag mit Snacks, Mittagessen als Imbiss mit Suppe und kleinem Sattmacher

Die Teilnahmegebühr ermäßigt sich auf die Hälfte bei Nutzung der Bildungsprämie. Nähere Informationen unter: www.bildungspraemie.info

Anmeldung:
Mit dem Anmeldeformular bei Petra Pfeuffer, Waldschmidtstraße 50, 60316 Frankfurt am Main, petra.pfeuffer@yahoo.de Tel.-Nr. 0176 9565 3624
oder direkt mit dem Onlineformular

Anmeldeverfahren: Anmeldung – Rechnungsstellung nach Anmeldeschluss – Zahlung nach Rechnungserhalt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt

Anmeldeschluss: 25.10.2019