Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL)

 

Textoptimierung im Gestaltungs- und Satzprogramm InDesign

Programm zum Download

»Arbeiten Sie lieber in Word, nicht, dass sich beim Layout noch was verschiebt.«
Obwohl es den Produktionsprozess von Magazinen, Broschüren und auch Büchern vereinfachte und sogar beschleunigte, sind Agenturen oft skeptisch, was die Arbeit freier Lektor*innen in InDesign, dem Satz- und Gestaltungsprogramm schlechthin, angeht. Solchen Sorgen lässt sich leicht etwas entgegensetzen: Können. Können schafft Vertrauen. Und zwar das Vertrauen darein, dass Sie eine textoptimierte Datei zurücksenden, in der bei der Gestaltung alles beim Alten geblieben ist – auch
wenn der Text jetzt (noch) schöner daherkommt.
Der Workshop Textoptimierung im Gestaltungs- und Satzprogramm InDesign vermittelt Ihnen das Können, mit dem Sie Textoptimierung, Umbruchkorrektur und Schlussredaktionen direkt im Layout vornehmen können. Damit ergänzen Sie Ihr Portfolio um eine wertvolle Leistung und erschließen sich – je nach Gusto – einen interessanten Kund*innenkreis: Marketingabteilungen in Unternehmen, Redaktionen, Agenturen.

Format: Workshop mit Seminaranteilen
Zielgruppe: Freie Lektor*innen mit den Schwerpunkten Unternehmenskommunikation/Werbung und/oder Buchlektorat, die ihr Portfolio um Textoptimierung in InDesign und Schlussredaktion/Umbruchkorrektur in InDesign erweitern möchten
Voraussetzungen: Bereitschaft, sich in Adobe InDesign einzuarbeiten, geringe Vorkenntnisse
sind vorteilhaft, jedoch nicht erforderlich
Lernziel:
Sichere Anwendung derjenigen InDesign-Funktionen und Werkzeugen, die für die
Arbeit an Wort und Satz erforderlich sind
Programm:

TAG 1, GRUNDLAGEN- »Rundgang« durch InDesign

  • Werkzeuge, Bedienfelder, Steuerungsleiste, Hilfslinien und Lineale
  • Einrichtung des eigenen Arbeitsbereich im Programm
  • Dokumente anlegen, richtig speichern und neu öffnen
  • Text erfassen und importieren, Textrahmen verknüpfen, Bilder und Grafike platzieren, aktualisieren und skalieren
  • Farben und Verläufe für Text und Flächen anlegen

PraxisPur: ein Layout entsteht
mit Typografie, Bildern und Formen:

  • Gestaltungsraster auf einer Musterseite anlegen
  • Texte und Bilder importieren und platzieren
  • einfache Umbruchoptionen anwenden
  • Schriftarten auswählen sowie Schriftgrößen, Zeilenabstände und Satzarten ändern
  • Texte mit Absätzen und Abständen versehen
  • Texte ausrichten, Textumfluss, Rahmenoptionen anwenden
  • Texte typografisch auszeichnen (Einführung)
  • Texte formatieren und als Zeichen- und Absatzformate anlegen
  • Bildgrößen, -inhalte und -formate ändern
  • Korrektur-PDF erstellen und Dokument für den Export verpacken

TAG 2, VERTIEFUNG DER GRUNDLAGEN
- Arbeiten im doppelseitigen Dokument mit verschiedenen Formatbreiten und dem
Gestaltungs- und Grundlinienraster
PraxisPur: Schlussredaktion
Sie führen am Beispiel eines mehrseitigen Kundenmagazins Korrekturen und Umbruchänderungen
selbstständig durch:

  • Rechtschreibprüfung, Korrekturen verfolgen und Suchen/Ersetzen mit GREP
  • Texte einfügen, Bildpositionen verändern, erweiterte Umbruchoptionen immehrseitigen Dokument anwenden
  • Textabstände, Absatzsetzer, Wort- und Zeichenabstände sowie Silbentrennungprüfen
  • §exte typografisch auszeichnen; Vertiefung
  • von Auftraggeber*innen gelieferte Fonts installieren/deinstallieren; Google Fonts auswählen und installieren
  • detailtypografische Arbeiten: Kapitälchen, Ligaturen, Ziffern, Trenn- und Gedankenstriche, Gevierte, Verweiszeichen und Fußnoten, mathematische Zeichen, Anführungszeichen im Satz anderer Sprachen, Laufweite der Schrift, Leerraum einfügen, „Gendersternchen“ usw.

Workflow-Management: Dokumentdaten kennzeichnen, verpacken und versenden

  • Unterschiedliche Dokumentvarianten exportieren
  • Dokument auf Fehler prüfen – der Preflight-Check
  • Notizen mit Änderungen und Infos im Dokument für den Auftraggeber anlegen
  • Korrektur-PDF erstellen, Daten für den Export und E-Mail-Versand verpacken

Bonus: einfache Tabellen erstellen

    Methoden: Vortrag, Gruppenarbeit, Übung

    Referent: Uwe Steinacker (www.typeschool.de) ist Grafik- und Kommunikationsdesigner. Seit
    2015 bietet der ausgebildete Schriftsetzer in der TypeSCHOOL Fort- und Weiterbildungen für Typografie und Layout im Grafik- und Kommunikationsdesign. Er studierte visuelle Kommunikation in Düsseldorf und Schrift- und Buchgestaltung an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien. Steinacker war Layouter, Grafikdesigner, Art und Creative Director in Werbeagenturen, leitete das Marketing eines Verlags und gründete die Werbeagentur LEHN.STEIN. Bis 2015 war er Lehrbeauftragter
    für Typografie an der FH Düsseldorf. Steinacker ist Mitglied und Berater Allianz
    deutscher Designer, AGD e. V.

    Termin:
    25.09.2020, 09.00–17.00 Uhr
    26.09.2020, 09.00-16.00 Uhr

    Ort: Jugendherberge Köln-Riehl – City-Hostel | An der Schanz 14 | 50735 Köln | Tel. 0221 9765 | E-Mail: koeln-riehl@jugendherberge.de | www.koeln-riehl.jugendherberge.de  

    Teilnahmegebühr für den Workshop:
    10–12 Teilnehmer*innen: 379 Euro für Mitglieder*; 512 Euro für Nichtmitglieder;
    13–14 Teilnehmer*innen: 310 Euro für Mitglieder*; 419 Euro für Nichtmitglieder;
    15 Teilnehmer*innen: 245 Euro für Mitglieder*; 331 Euro für Nichtmitglieder
    *(VFLL, VdÜ, BücherFrauen, io, Texterverband, Selfpublisher-Verband, Junge Verlagsmenschen, ATICOM)
    Die Teilnahmegebühr ermäßigt sich auf die Hälfte bei Nutzung der Bildungsprämie. Nähere Informationen unter: www.bildungspraemie.info 
    Verpflegung: 33,00 Euro (Kaffee und Tee, Wasser und Säfte, Plätzchen und Obst)
    Gesamtbetrag:10–12 Teilnehmer*innen: 412 Euro für Mitglieder*; 545 Euro für Nichtmitglieder;
    13–14 Teilnehmer*innen: 343 Euro für Mitglieder*; 452 Euro für Nichtmitglieder;
    15 Teilnehmer*innen: 278 Euro für Mitglieder*; 364 Euro für Nichtmitglieder
    *(VFLL, VdÜ, BücherFrauen, io, Texterverband, Selfpublisher-Verband, Junge Verlagsmenschen, ATICOM)

    Anmeldung:
    Mit dem Anmeldeformular bei Silke Leibner, silke.leibner@vfll.de, T. 030 70083503
    oder direkt online

    Anmeldeverfahren: Anmeldung – Rechnungsstellung nach Anmeldeschluss – Zahlung nach Rechnungserhalt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

    Anmeldeschluss: 24. Juli 2020

    Hinweise: Die Teilnehmer*innen können das Mittagessen in der Jugendherberge einnehmen
    (Kosten: 7,50,– EUR) und dort auch übernachten. Um die Übernachtung zu buchen,
    nehmen Sie bitte Kontakt zur Jugendherberge auf.
    Bitte bringen Sie Ihren Laptop mit; installiert sollte die InDesign-Programmversion
    ab Adobe CS 6 sein, unabhängig vom Betriebssystem, oder die Demoversion von
    Adobe, InDesign CC 2020.