Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL)

 

Fit fürs Freie Lektorat

Programm zum Download

Freie Lektorinnen und Lektoren bewegen sich in einem weitläufigen und anspruchsvollen Berufsfeld und sehen sich als Selbstständige mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert: von der Profilierung im Markt über die Akquisition von Kunden und Aufträgen bis zur Kalkulation und Verhandlung von Honoraren. Das Seminar bietet eine erste Orientierung und zielt auf elementare Kompetenzen ab. Es ersetzt jedoch kein Existenzgründungsseminar zu grundsätzlichen Fragen der Selbstständigkeit.

Format: Seminar

Zielgruppe: Freie Lektorinnen und Lektoren ohne oder mit geringer Berufserfahrung 

Voraussetzungen: keine

Lernziel: Kenntnis des Berufsfeldes und Fähigkeit zum Marketing

Programm:

-        Begrüßung und Einführung
-        Workflow bei Publikationen
-        Ausgewählte Arbeitsfelder
-        Persönliches Leistungsangebot
-        Kunden- und Auftragsakquise
-        Honorarkalkulation und -verhandlung
-        Selbstmarketing und Networking
-        Grundzüge des Urheberrechts
-        Verträge und Vertragsgestaltung
-        Steuern und Versicherungen
-        Abschluss und Ausblick

Methoden: Vortrag, Seminargespräch, Diskussion, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Übung

Referenten:
·         Joachim Fries, freier Lektor und Trainer, www.lernwert.de
·         RA Joachim Seiffert, beratender Rechtsanwalt des VFLL, www.kanzlei-seiffert.de

Dauer: 16 Unterrichtsstunden

Termin: 1.11.–2.11.2019, jeweils 09.00–17.30 Uhr

Ort: Tagungszentrum DAS SPENERHAUS, Dominikanergasse 5, 60311 Frankfurt/Main, www.spenerhaus.de 

Teilnahmegebühr:
310,00 Euro für Mitglieder (sowie VdÜ, BücherFrauen, io, Texterverband, Selfpublisher-Verband, Junge Verlagsmenschen);
410,00 Euro für Nichtmitglieder
In der Teilnahmegebühr ist die Tagungspauschale inkl. Mittagessen (49,00 €/Tag) enthalten.

Nicht in der Teilnahmegebühr enthalten sind Abendessen und Übernachtung/Frühstück.
Die Teilnahmegebühr ermäßigt sich auf die Hälfte bei Nutzung der Bildungsprämie. Nähere Informationen unter: www.bildungspraemie.info

Übernachtung: Ein ausreichendes Zimmerkontingent (reserviert bis 20.9.2019) ist im Tagungshaus vorhanden: EZ inkl. Frühstück 80,00 Euro; DZ auf Anfrage.
Bitte nehmen Sie eine Reservierung selbst direkt im Hotel „Das Spenerhaus“ vor (Stichwort: VFLL; Tel. 069/21651411, E-Mail: tagung@ervffm.de).

Anmeldeschluss: 30. September 2019

Anmeldung: Mit dem Online-Anmeldeformular oder über das Anmeldeformular bei:
VFLL e. V. Fortbildungskoordination
Barbara Buchter
Stadtstr. 81
79104 Freiburg
Tel. 0761/28536150
E-Mail: barbara.buchter@vfll.de

Anmeldeverfahren: Anmeldung – Rechnungsstellung nach Anmeldeschluss – Zahlung nach Rechnungserhalt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.