Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL)

 

Grammatik – Genitiv und Getrennt- und Zusammenschreibung

Programm zum Download 

Thema 1: Die Genitivregeln des Deutschen

Hinter den Unsicherheiten im Gebrauch des Genitivs stecken grammatische Regeln, genauer zwei Regelgruppen: die Regeln der Nominalgruppenflexion und Sichtbarkeitsregeln.
Im Workshop wird gezeigt, wie sich diese Regeln auf die einzelnen Genitivkonstruktionen auswirken, ob Alternativen bestehen (oder nicht) und wie man mit der realen Varianz umgehen soll.

Thema 2: Die Getrennt- und Zusammenschreibung

Den Schwerpunkt werden Verbindungen aus Nomen und Verb bilden, also Verbindungen wie maßregeln, maßhalten / Maß halten, Schritt halten.
Im Workshop wird gezeigt, wie es zu diesen Bildungen kommt und warum Grammatiker in diesem Zusammenhang so eigenartige Begriffe wie Rückbildung, Inkorporation, Exkorporation benutzen. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, weitere Bereiche der Getrennt- und Zusammenschreibung (etwa Adjektiv plus Verb oder Verbindungen mit Partizipien, Anglizismen) zu diskutieren.

Format: Seminar/Workshop

Zielgruppe: Freie Lektorinnen/Lektoren

Voraussetzungen:  keine

Programm:

  • Begrüßung und Einführung
  • Thema 1: Genitiv
  • Mittagspause
  • Thema 2: Getrennt- und Zusammenschreibung
  • Diskussion und Fragen
  • Abschluss

Methoden:  Vortrag, Diskussion, Übung

Referent: Prof. Dr. Peter Gallmann

Termin: 23.2.2019, 9.00–17.00 Uhr

Ort: Lettrétage, Mehringdamm 61, 10961 Berlin, Tel. 030 692 45 38, www.lettretage.de

Teilnahmegebühr:
Bei 10–12 Personen: 145 Euro für Mitglieder*; 196 Euro für Nichtmitglieder
Bei 13–15 Personen: 119 Euro für Mitglieder*; 160 Euro für Nichtmitglieder
*(VFLL, VdÜ, BücherFrauen, io, Texterverband, Selfpublisher, Junge Verlagsmenschen)

Die Teilnahmegebühr ermäßigt sich auf die Hälfte bei Nutzung der Bildungsprämie. Nähere Informationen unter: www.bildungspraemie.info

Verpflegung: 5 Euro (Kaffee, Tee, Kaltgetränke, Kleingebäck, Obst)

Gesamtbetrag:
Bei 10–12 Personen: 150 Euro für Mitglieder*; 201 Euro für Nichtmitglieder
Bei 13–15 Personen: 124 Euro für Mitglieder*; 165 Euro für Nichtmitglieder
*(VFLL, VdÜ, BücherFrauen, io, Texterverband, Selfpublisher, Junge Verlagsmenschen)

Anmeldung:
Mit dem Online-Anmeldeformular oder über das Anmeldeformular bei:
Silke Leibner, Sonntagstraße 10, 10245 Berlin, info@silbenschliff.de

Anmeldeverfahren: Anmeldung – Rechnungsstellung nach Anmeldeschluss – Zahlung nach Rechnungserhalt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Anmeldeschluss:  23.01.2019

Hinweise:
In den Pausen stehen Kaffee, Tee und Kaltgetränke sowie Snacks bereit. Ein Mittagessen kann in umliegenden Restaurants oder Cafés eingenommen werden. Wer an einem gemeinsamen Mittagessen im Restaurant „Amici amici“ (www.amici-amici.de) teilnehmen möchte, möge sich bei Silke Leibner anmelden. Ein Tisch wird dort reserviert sein.