Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL)

 

Kinderbücher lektorieren

Besonderheiten im Kinder- und Jugendbuchlektorat

Programm zum Download

Was gilt es beim Lektorieren von Bilder-, Kinder- und Jugendbüchern zu beachten? Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede gibt es zum Lektorat von Erwachsenenliteratur? Welche Bedürfnisse und Fähigkeiten haben die unterschiedlichen Zielgruppen? Was erwarten Kinder- und Jugendbuchverlage von ihren Lektorinnen und Lektoren? Dieser Workshop richtet sich an alle, die an der Arbeit mit Kinder- und Jugendliteratur Interesse haben, ihre Angebotspalette erweitern oder einfach mehr Professionalität in diesem Bereich erlangen möchten.
Format: Workshop
Zielgruppe:
Lektorinnen und Lektoren
Voraussetzungen: Erfahrung im Lektorat von belletristischen Texten
Lernziel: Sicherheit beim Lektorat von Texten für Kinder und Jugendliche
Methoden: Vortrag, Gespräch, Textarbeit (Einzelarbeit und Gruppenarbeit), Diskussion

Programm:

  • Vortrag zu den Besonderheiten der KJL: Zielgruppen, Genres, Figurenentwicklung, Identifikation, Spannungsbogen, Perspektive, Sprache …
  • gemeinsames Sichten von Textbeispielen (unlektoriert/lektoriert)
  • Textarbeit

    Referentin: Julia Hanauer, seit 2003 Lektorin für Kinder- und Jugendbücher, www.lektorat-hanauer.de

    Termin: Samstag, 12.9.2020, 10.30-17 Uhr
    Ort: Element Ost | Schulze-Delitzsch-Straße 19 | 04315 Leipzig

    Teilnahmegebühr:
    115 Euro für Mitglieder (VFLL, VdÜ, BücherFrauen, io, Texterverband, Selfpublisher-Verband, Junge Verlagsmenschen, Aticom);
    155 Euro für Nichtmitglieder
    Die Teilnahmegebühr ermäßigt sich auf die Hälfte bei Nutzung der Bildungsprämie. Nähere Informationen unter: www.bildungspraemie.info
    Verpflegung:
    15 Euro (beinhaltet: Kaffe, Tee, Wasser, Mittagessen im Hotel)
    Gesamtbetrag:
    130 Euro
    für Mitglieder; 170 Euro für Nichtmitglieder

    Anmeldeschluss: 16. Juli 2020

    Anmeldung:
    Mit dem Anmeldeformular bei Antje Maria Greisiger, Floßplatz 8, 04107 Leipzig
    info@tuerzumtext.de, T. 01 63.472 23 98
    Anmeldeverfahren: Anmeldung – Rechnungsstellung nach Anmeldeschluss – Zahlung nach Rechnungserhalt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.