Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL)

 

Werbemaßnahmen

Mit dem elektronischen Lektorenverzeichnis www.lektoren.de hat der VFLL das nutzerfreundlichste Freelancer-Portal in der Textbranche entwickelt: übersichtlich, suchmaschinenindiziert und von den Profilinhabern selbst editierbar. Die Mitglieder haben zudem die Möglichkeit, das Verbandslogo auf ihrer eigenen Website einzubinden. Das bedeutet angesichts der ungeschützten Bezeichnung „Lektorat“ einen wirksamen Qualitätsnachweis, denn die Aufnahme in den VFLL ist an den Nachweis fachlicher Praxis gebunden und damit ein Zeichen für Berufserfahrung.

zurück