Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL)

 

Oberlänge

Viele Kleinbuchstaben bestehen nur aus der sogenannten Mittellänge, nichts geht rauf oder runter. Das ist bei a, c, e, m, n, o, r, s, u, v, w, x, z der Fall. Andere Kleinbuchstaben recken ihren Hals oder halten ihren Rüssel hoch, das t nicht ganz so ambitioniert wie b, d, f, h, k und l, aber doch mutiger als das i, das nur mal seinen Hut lüftet. Unterlänge haben g, j, p, q, y.

Angelika Pohl, www.Lektorat-Zugang.de

Profil im VFLL-Verzeichnis