Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL)

 

Quelle

Sollten Sie investigativ arbeiten, müssen und dürfen Sie Ihre Quellen schützen. Für alle anderen gilt als Grundprinzip: Geben Sie bitte an, von wem der Text ist, den Sie verwenden, und das Bild, das ihn begleitet. Das hat etwas mit Urheberrecht und mit Fairness zu tun. Vergegenständlichen Sie sich Text oder Bild im Geiste, dann leuchtet es sofort ein, dass man sich’s nicht einfach nimmt, den in Stein gemeißelten Text oder das auf Leinwand gebannte Bild.

Prüfen Sie also vor der Verwendung fremder Texte und Bilder, ob Sie ggf. eine schriftliche Erlaubnis einholen oder eine Gebühr entrichten oder ihn/es kaufen müssen. Und manchmal heißt es schlicht: Verzicht üben.

Angelika Pohl, www.Lektorat-Zugang.de

Profil im VFLL-Verzeichnis