Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL)

 

y-Achse

y-Achse, i-Tüpfelchen, T-Shirt, U-Bahn, pH-Wert usw. Es gibt jeweils Gründe für die Groß- bzw. Kleinschreibungen der einzelnen angekoppelten Buchstaben.

i-Tüpfelchen: Es geht um das Tüpfelchen des kleinen i. Mit großem I wäre der Begriff unlogisch, weil ja kein Tüpfelchen da wäre. Deshalb bleibt die Kleinschreibung auch am Anfang eines Satzes bestehen.

T-Shirt: So ein Hemd hat eher die Form eines großen T, nicht die eines kleinen t.

y-Achse: Beim y|Y ist das Aussehen fast gleich. Warum kann man denn dann nicht auch Y-Achse schreiben? Weil es hier nicht ums Aussehen geht, sondern um einen mathematischen Begriff, für den bei der Bezeichnung in einem Diagramm die Kleinschreibung üblich ist.

pH-Wert, pH-Skala, pH-neutral: pH ist eine Setzung in der Chemie.

U-Bahn: Untergrundbahn heißt das vollständige Wort, das abgekürzt das große U behält.

S-Rohr und s-förmig: Die beiden s|S haben die gleiche Form. Da liegt es nahe, die Schreibung der Wortart anzupassen (was aber kein Muss ist).
Bei Adjektiven zu bedenken: Sie werden am Anfang eines Satzes großgeschrieben: Rote Rosen sind schön. Deshalb gilt das auch für das s in s-förmig, auch wenn Sie das s im Satz kleinschreiben: S-förmige Rohre sind auch schön.  vs.  Wie findest du die s-förmigen Rohre, Schatz?

Das S in S-Bahn wiederum verhält sich wie das U in U-Bahn; die Abkürzung behält die Großschreibung des ausgeschriebenen Substantivs. Stadtschnellbahn.

Abkürzungen bleiben, wie sie sind, wenn sie angekoppelt werden: ca.-Preis, km-Zahl, BND-intern und so weiter und so fort.

Angelika Pohl, www.Lektorat-Zugang.de

Profil im VFLL-Verzeichnis